FANDOM


Die Toulouser Allee ist eine Schnellstraße, die durch das Le Quartier Central führt. Sie wurde Mitte Dezember 2011 für den Verkehr freigegeben.

GeschichteBearbeiten

Toulouser Allee November 2010

Teil der Toulouser Allee, noch in Bau

Im Jahr 2009 begannen die Bauarbeiten für das Le Quartier Central (Neue Stadtquartiere Derendorf). Dadurch entstanden auch neue Straße, unter anderem die Toulouser Allee, die als Schnellstraße das Quartier mit den Stadtteilen Pempelfort und Derendorf verbindet. Im Dezember 2011 ist die Toulouser Allee fertig gestellt worden und konnte wenige Tage später für den Autoverkehr eröffnet werden. Die Toulouser Allee wurde im Vorfeld auch kritisiert und als "Stadtautobahn" bezeichnet.

Seit Frühling 2013 wird die Verlängerung zur Grashofstraße gebaut. Parallel zum im Bau befindlichen Gebäudekomplex Campus Nord werden bereits die Verbindungsrampen gebaut. Voraussichtlich im Frühsommer 2014 wird die Verlängerung fertiggestellt und dem Verkehr übergeben sein.

VerlaufBearbeiten

Die Toulouser Allee beginnt im Süden bei den Straßen Am Wehrhahn und Schirmerstraße. Zur Zeit endet sie an der Münsterstraße, direkt am S-Bahnhof Derendorf. Planungen sehen vor, die Straße weiter nördlich auszubauen und an die Grashofstraße anzuknüpfen. Dabei führt sie seitlich am Gelände des ehemaligen Schlachthof vorbei, wo in den nächsten Jahren neue hochwertige Wohnungen entstehen sollen.