FANDOM


Michael Johannes Kühntopf (1987-2006: Michael Johannes Kühntopf-Gentz; * 11. August 1957 in Düsseldorf) ist ein deutsch-schweizerischer Religionswissenschaftler mit Schwerpunkt Judentum, Publizist und Autor.

Werdegang Bearbeiten

Geboren und aufgewachsen in Düsseldorf und Hilden besuchte er dort verschiedene Schulen bis zur Mittleren Reife und absolvierte eine zweijährige Verwaltungsausbildung beim Land Nordrhein-Westfalen. Seinen Militärdienst bei der Bundeswehr leistete er in Kellinghusen/Schleswig-Holstein, wo er auf einem Raketenwerfer und als Kradmelder Dienst tat. Von 1983 bis 1987 studierte er in Tübingen und Jerusalem Religionswissenschaft, Philosophie und katholische Theologie mit Abschluss Magister Artium. Auf den Magister folgte die Promotion zum Dr. phil. über Nathan Birnbaum bei Günter Kehrer und Michael Brocke.

Seine erste Stelle war die eines Vertriebsbeauftragen eines Fernmeldeamtes der Deutschen Telekom. Von 1992 bis 2004 wechselte er auf die Agenturseite und beriet als strategischer Planer und Berater im In- und Ausland Großkunden wie Audi, den Staat Tunesien und die Deutsche Telekom. Daneben betrieb er in Düsseldorf eine Gemäldegalerie und eine Model-Agentur. Seit 2005 lebt er in der Schweiz als freier Schriftsteller, Publizist und Berater.

Kühntopf ist verheiratet und hat zwei Töchter und einen Sohn.

Werke (Auswahl) Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Relevanznachweis: 12 Bibliotheken angegeben.
  2. Rezension: Arnold Mater: Michael Kühntopf: Schweiz-Lexikon. In: Sprachspiegel 5/2007, Lufingen, Oktober 2007, S. 162.
  3. Relevanznachweis: 14 Bibliotheken angegeben, zusätzlich jeweils 7 bei den Einzelbänden.


Fairytale kdmconfig Profil: Kühntopf, Michael J.
Persönliche Daten
Geburtsdatum 1957
Geburtsort Düsseldorf

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.